Wohnsiedlung Dortmund Dorstfeld

 

30.10.2012: Für die Bewohner der Wohnsiedlung Am Höhweg/ Trippestraße in Dorstfeld wurde ein Informationsabend veranstaltet. Hier wurde den Mietern sowohl das architektonische als auch das landschaftsarchitektonische Konzept zum Umbau und zur Modernisierung ihrer Wohnsiedlung vorgestellt.

 

Die Uni Siegen, die in der Wohnsiedlung Dorstfeld ein Pilotprojekt mit einem Hausinformationssystem durchführt, hatte ebenfalls Gelegenheit über ihr Vorhaben aufzuklären.

 

In einer offenen Diskussionsrunde wurden die Fragen der Mieter geklärt und deren Anregungen und Anliegen aufgenommen. Ebenfalls beteiligt an der Abendveranstaltung war der Wohnbund NRW, der das Gesamtprojekt begleitet.

 

=> Zur Projektbeschreibung Dorstfeld Architektur

=> Zur Projektbeschreibung Dorstfeld Landschaftsarchitektur